HUAMI-DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

Stand Mittwoch, 24. Juni 2020: Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich mit unserer neuen Datenschutzrichtlinie vertraut zu machen und wenden Sie sich bei Fragen an uns.

 

ZWECK

Wir haben die Datenschutzrichtlinie aktualisiert, um Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Produkten und Diensten von Anhui Huami Information Technology Co., Ltd. („HUAMI“, „wir“, „unser“ oder „uns“) zu informieren. Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeiten, einschließlich Informationen, die bei unseren mobilen Anwendungen, Blogs, Dienstleistungen, Produkten (wie beispielsweise der Mi Fit-App und den dazugehörigen Geräten wie Mi Band (und bei bestimmten den Namen Xiaomi Band betreffenden Rechtsordnungen), Software und Dienstleistungen) und sonstigen Online- oder Offline-Angeboten erfasst werden, sofern die jeweiligen Angaben nicht abweichen. Alle Personen, deren Verantwortungsbereich die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Auftrag von HUAMI umfasst, sind zum Schutz dieser Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verpflichtet. Diese Datenschutzrichtlinie entspricht den weltweiten Anforderungen, einschließlich der gesetzlichen Bestimmungen in Nordamerika, Europa, APAC und anderen Zuständigkeitsbereichen.

UNSER ENGAGEMENT FÜR SIE

Die Datenschutzrichtlinie wurde mit Blick auf Sie entwickelt, und es ist wichtig, dass Sie über ein umfassendes Verständnis unserer Praktiken zur Erfassung und Verwendung von HUAMI bereitgestellten personenbezogenen Daten verfügen und diesen vertrauen können.

 

Im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie bezieht sich „personenbezogene Daten“ auf sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Unter derartige personenbezogene Daten fallen unter anderem Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder hochladen oder auf die wir über Ihre Geräte wie unten beschrieben zugreifen.

 

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre, Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten unter Einhaltung der geltenden Gesetze zu schützen. Wir verpflichten uns gleichermaßen, dafür zu sorgen, dass alle unsere Mitarbeiter und Vertreter diese Verpflichtungen einhalten.

 

Letztendlich wollen wir das Beste für alle unsere Benutzer. Sollten Sie Bedenken hinsichtlich unserer in dieser Datenschutzrichtlinie zusammengefassten Praktiken im Umgang mit personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an  privacy@huami.com . Sollten Sie der Meinung sein, dass wir Ihre Fragen nicht angemessen beantworten konnten, bitten wir Sie, unseren Datenschutzbeauftragten unter DPO@huami.com zu kontaktieren und mit ihm oder ihr Ihre individuellen Anliegen zu besprechen.

 

TRANSPARENZ/BENACHRICHTIGUNG: WELCHE DATEN ERHOBEN WERDEN UND WIE WIR SIE VERWENDEN KÖNNEN

Welche Art von personenbezogenen Daten wir unter Umständen sammeln (entweder direkt von Ihnen oder von Drittquellen) sind genau wie unsere Datenschutzpraktiken abhängig von der Art der Beziehung, die Sie mit uns haben, sowie von den jeweils geltenden rechtlichen Bestimmungen. Wir sammeln personenbezogene Daten unter anderem wie folgt:

·       Sie stellen uns personenbezogene Daten möglicherweise direkt bereit, indem Sie mit den Produkten und Diensten interagieren und Leistungen und Informationen anfordern.

·       Wenn Sie in unseren Diensten navigieren, werden unter Umständen bestimmte passive Informationen zu Ihrem Besuch, etwa über Cookies und ähnliche wie unten beschriebene Technologien, gesammelt.

Wir beabsichtigen, nur für unsere Zwecke relevante Informationen zu sammeln.

ART DER ERHOBENEN DATEN

·       Informationen, die Sie uns direkt bereitstellen Wenn Sie die Dienste nutzen oder an bestimmten Aktivitäten teilnehmen (etwa wenn Sie ein Konto registrieren, eine Umfrage beantworten, Dienstleistungen oder Informationen anfordern oder uns direkt kontaktieren) bitten wir Sie unter Umständen, einige oder alle der folgenden Arten von Informationen bereitzustellen:

o   Kommunikation mit uns. Wir erheben unter Umständen personenbezogene Daten wie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, wenn Sie Informationen bezüglich unserer Dienste anfragen, sich für unseren von Zeit zu Zeit erscheinenden Newsletter registrieren, technischen Kundensupport anfordern bzw. nutzen oder anderweitig mit uns kommunizieren.

o   Automatische Datenerhebung. Wir erheben unter Umständen bestimmte Informationen automatisch über unsere Websites, Produkte, Dienste oder andere Analysemethoden, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, Cookie-Kennzeichen, Mobilfunkbetreiber, Handy-Werbekennzeichen, MAC-Adresse und andere Gerätekennzeichen, die Ihrem Computer oder Gerät automatisch zugewiesen werden, wenn Sie auf das Internet zugreifen, Browserart und -sprache, Standortdaten, Hardwaretyp, Betriebssystem, Internetanbieter, Seiten, die Sie vor und nach der Nutzung des Dienstes besuchen, Datum und Zeit Ihres Besuchs, die Zeit, die Sie auf jeder Seite verbracht haben, Informationen über die von Ihnen angeklickten Links und besuchten Seiten innerhalb des Dienstes und andere Aktionen in Bezug auf die Dienste, wie etwa Einstellungen.

·       Bestimmte Informationen, die über unsere Produkte und Dienste erhoben werden. Wir können die folgenden Arten von Informationen sammeln (die möglicherweise personenbezogene Daten sind oder nicht):

o   Informationen über Ihre Person, die Sie bereitstellen möchten: Wir sammeln und nutzen Daten in Bezug auf Funktionen wie das Anmelden bei Ihrem Konto mithilfe Ihrer Anmeldeinformationen Ihrer Mi-, WeChat-, Google- oder Facebook-Konten (mit Ihrer Zustimmung), Avatare, Geschlecht, E-Mail-Adresse, den von Ihnen geteilten Social-Media-Status, Spitznamen, Familienverhältnisse, Zeitzonen, Sprachen und Regionen.

o   Persönliche Körperinformationen: Wenn Sie Mi Fit aktivieren, benötigen wir von Ihnen Angaben zu Ihrem Geburtsdatum, Ihrer Größe und Ihrem Gewicht. Angaben zum Umgang mit Informationen von Minderjährigen finden Sie weiter unten.

o   Von Ihrem Gerät aufgezeichnete Informationen: Wenn Sie Mi Fit nutzen, um Gerätedaten zu synchronisieren, werden persönliche Daten aufgezeichnet. Zum Beispiel Aktivitätsdaten, Schlaf, Herzfrequenz bei einzelnen Malen, Herzfrequenz in Ruhe, Herzfrequenz während des ganzen Tages, Gewicht, die Länge der Zeit, die man beim Test auf einem Bein stehend und mit geschlossenen Augen schafft, sowie die Messzeit. Unter Umständen sammeln wir auch Informationen bezüglich Ihres Trainings. Dazu gehören beispielsweise Schritte, Gesundheitspunkte, Messzeit, Trainingsziel, Gewichtsziel, Schrittfrequenz, Schrittlänge, Kalorien, aktueller Luftdruck, aktuelle Höhe, Zugzeit, Zuggeschwindigkeit, Zuglänge, Schwimmzeit, Swolf-Index, Widerstandswert, Distanz, Schwimmstil, Tempo, Trainingszeit.

o   Informationen von Anrufern: Wenn Sie die Telefon- oder SMS-Erinnerungsfunktion nutzen, erhalten Sie eine Meldung bei Telefonanrufen und zu Ihrem SMS-Status, und wenn Sie einverstanden sind, empfangen wir Kontaktinformationen eingehender Anrufe und Nachrichten, jedoch speichert Mi Fit Ihre Kontakte und andere damit verbundene Informationen nicht.

o   Informationen zur Netzwerknutzung: Wir können Informationen zum Netzwerktyp, Netzwerksignale und andere ähnliche Informationen in Zusammenhang mit bestimmten Funktionen des Mi Fit sammeln.

o   Informationen zur Musiksteuerung: Wenn Sie die Funktionen der Musiksteuerung anwenden, so werden die Musikinformationen (z .B. Name des Songs, Name des Albums, Sängerin/in, Songwiedergabe und Songstatus) von Ihrem Handy geladen und mit dem Gerät synchronisiert. Diese Informationen werden nur auf dem Gerätebildschirm angezeigt und nicht von uns gespeichert.

o   Standortinformationen: Wenn Sie standortbasierte Programmdienste oder -funktionen verwenden, können wir Ihre Standortinformationen wie GPS-Daten, Rückverfolgungsdaten, Längen- und Breitengrad über Ihr Mobilfunkgerät erfassen.

o   Protokollinformationen: Wenn Sie an unserem Anwenderplan teilnehmen, können wir einige Protokollinformationen aufzeichnen, wenn Sie Ihr Mi Fit nutzen. Dazu gehören beispielsweise Betriebsdaten, Trefferprotokoll, Firmware-Klick-Statistik und Serverprotokoll.

o   Geräteinformationen: Wenn Sie Mi Fit nutzen, um ein Huami-Gerät wie beispielsweise Mi Band zu verbinden, erhalten wir möglicherweise unter anderem die folgenden eindeutigen Gerätekennungen wie MAC-Adresse, Seriennummer, Firmware-Version, die Systemzeit und die Version des Betriebssystems Ihres Mobilfunkmodells. Darüber hinaus werden möglicherweise auch Informationen zu Ihren aktualisierten System-, Software- und Werkseinstellungen gesammelt.

o   Entsperrdaten für Mi Band: Wenn Sie die Sperrfunktion von Mi Band verwenden, so lange sie es nicht am Handgelenk tragen, erfassen wir ggf. Ihr Passwort zum Entsperren, damit Sie diese Funktion nutzen können. Um jeglichen Zweifel auszuräumen: Die vorhergehende Information wird nur auf dem Gerät gespeichert und nicht an den Server geschickt.

o   Absturzinformationen: Wenn Sie uns ein Fehlerprotokoll senden, um uns bei der Analyse des Problems zu unterstützen, wird die Fehlerprotokolldatei Ihrer Anwendung an den Server gesendet.

o   Informationen von Freunden: Mit Mi Fit können Sie Ihre Freunde mithilfe der Freunde-Funktion hinzufügen. Nachdem Sie die Erlaubnis Ihrer Freunde erhalten haben, können wir die Beziehung mit Ihren Freunden sowie die Aktivitäten und Schlafaufzeichnungen Ihrer Freunde aufzeichnen.

o   Über Dienste gesendete Informationen. Wenn Sie mehrere Funktionen von Mi Fit nutzen, senden Sie unter Umständen bestimmte Informationen wie beispielsweise die Erinnerungseinstellung oder Markierungen für Ihre Aktivität. Wenn Sie die Gesundheitsfunktion für Frauen nutzen, können wir die von Ihnen gemachten Angaben erheben, darunter die Dauer der Menstruation, Ihr Menstruationszyklus, das Anfangsdatum Ihrer letzten Menstruation, das Anfangs- und Enddatum Ihrer Menstruation, Ihre körperliche Verfassung und Stimmung während der Menstruation. Sie stimmen zu, dass wir die Inhalte sämtlicher von Ihnen gesendeter Kommunikation für bestimmte Zwecke wie der Problemlösung für Sie, der Entwicklung, Fertigung und/oder dem Vermarkten von Waren oder Dienstleistungen frei nutzen können. Wir veröffentlichen nicht Ihren Namen oder geben anderweitig bekannt, dass Sie uns die Materialien oder andere Informationen gesendet haben, es sei denn: (a) Sie erteilen uns die Genehmigung dazu; (b) wir informieren Sie vorab schriftlich, dass die Materialien oder andere Informationen, die Sie an einen bestimmten Teil eines Dienstes senden, veröffentlicht oder anderweitig mit Ihrem Namen darauf verwendet werden; oder (c) wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

o   Besucherinformationen: Beim Anwenden der Besucherfunktion kann ein Besucher unsere Produkte und bestimmte begrenzte Dienstleistungen erleben. Die Daten des Besuchers (Gender, Körpergröße, Geburtsdatum) werden erfasst und dazu verwendet, die Ergebnisse bestimmter Services, welche der Besucher nutzt, zu berechnen und zu präsentieren. Aber wir werden die oben genannten Daten nicht speichern.

o   Informationen zur NFC-Funktion (Nahfeldkommunikation) In bestimmten Ländern oder Regionen stellen Geräte mit NFC unter Umständen NFC-Funktionen im Rahmen von MasterCard-Zahlungen bereit. Wenn der Benutzer seine MasterCard erfolgreich verifiziert, kann der Benutzer Mastercard in Verbindung mit seinem Gerät verwenden. Für die Verifizierung müssen dem MasterCard-Anbieter folgende Angaben zur Verfügung gestellt werden (SDK):  Kartennummer, Name des Karteninhabers, Gültigkeitsdatum der Karte, CVC2 (bei CVC2 handelt es sich um die letzten drei Ziffern der im Unterschriftsfeld auf der Rückseite der Karte aufgeführten Nummer), für die Bank vorgesehene Mobiltelefonnummer, für die Bank vorgesehene E-Mail-Adresse. Der Anbieter kann Ihre Transaktionsdaten erfassen, wenn Sie Ihre Karte aufladen oder Transaktionen über NFC abschließen, einschließlich des Betrags, der Bestellnummer und der Produktbeschreibung. Diese Daten werden zur Verifizierung Ihrer MasterCard verwendet. Um Missverständnisse auszuschließen, ist zu beachten, dass die oben genannten Informationen direkt von unserem SDK-Anbieter erhoben werden. Wenn der MasterCard-Authentifizierungsprozess abgeschlossen ist, werden der Name und die letzten vier Ziffern Ihrer Karten auf dem Gerät gespeichert.

o   Weitere Informationen: Wir können auch andere Arten von Informationen sammeln, die nicht direkt oder indirekt mit einer Person verbunden sind und die aggregiert, anonymisiert oder de-identifiziert werden.

 

•     WIE DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET WERDEN

 

Wir erwerben, speichern, verwenden und verarbeiten personenbezogene Daten für eine Vielzahl von Zwecken, einschließlich der Bereitstellung von Diensten und/oder Produkten für Sie, um erforderliche Informationen bereitzustellen und um unsererseits die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten möglicherweise zu den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken und geben diese an unsere verbundenen Unternehmen (die in den Bereichen Kommunikation, Social Media, Technologie und Cloud-Geschäfte tätig sind) sowie an Drittanbieter weiter.

 

·       Zur Bereitstellung von Produkten, Diensten oder angeforderten Informationen. HUAMI kann Informationen über Sie nutzen, um auf Anfragen für Produkte, Dienste oder Informationen, einschließlich Informationen zu möglichen künftigen Diensten, zu reagieren, um Folgendes zu gewährleisten:

o Bereitstellung, Verarbeitung, Wartung, Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte und/oder Dienste für Sie, einschließlich After-Sales- und Kundensupport und für Dienste auf Ihrem Gerät;

o Kommunikation mit Ihnen über Ihr Gerät, Ihren Dienst oder allgemeine Fragen oder andere Anfragen und Kommentare, wie z. B. Updates, Unterstützung bei Kundenanfragen, Informationen über unsere Veranstaltungen, Benachrichtigungen;

o Zugang zu bestimmten Bereichen, Funktionalitäten und Funktionen unserer Produkte und Dienste;

o Kommentieren in öffentlichen Foren;

o Durchführung von Werbemaßnahmen wie Gewinnspielen und Facebook-Veranstaltungen;

o Analyse und Entwicklung statistischer Informationen über die Nutzung unserer Produkte und Dienste zur Verbesserung unserer Produkte und Dienste;

o Optimierung der Leistung Ihres Gerätes;

o Speicherung und Pflege von Informationen über Sie für unsere Geschäftstätigkeit oder gesetzliche Verpflichtungen; oder

o Bereitstellung lokal geltender Dienste ohne Kommunikation mit unseren Servern.

 

·          Administrative Zwecke. Wir können personenbezogene Daten über Sie für administrative Zwecke nutzen, einschließlich:

o   Messen von Interesse an unseren Diensten;

o   Entwicklung neuer Produkte und Dienste;

o   Gewährleistung interner Qualitätskontrollen;

o   Prüfung Ihrer Identität;

o   Kommunikation in Bezug auf Konten und Aktivitäten über unsere Dienste und Systeme und, nach unserem Ermessen, Änderungen unserer Richtlinien;

o   Versenden von E-Mails an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zur Prüfung Ihres Kontos und aus informativen und betriebsbedingten Gründen, wie beispielsweise Kontoverwaltung, Kundendienst oder Systemwartung;

o   Verhindern von potenziell verbotenen oder illegalen Aktivitäten; oder

o   Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen.

·       Vermarkten unserer Produkte und Dienste. Wir können personenbezogene Daten nutzen, um Sie über unsere Angebote, Produkte und Dienste, die Sie interessieren können, einschließlich bezüglich neuer Inhalte oder Dienste zu informieren. Diese Materialien können wir Ihnen je nach geltendem Recht per Telefon, Post, Fax oder E-Mail zukommen lassen. Wir verwenden Ihre Daten unter anderem:

o   Um Inhalte, Werbeanzeigen und Angebote anzupassen;

o   Um Sie über Angebote, Produkte und Dienste zu informieren, die Sie interessieren könnten;

o   Um Ihnen und unseren Sponsoren Dienste bereitzustellen;

o   Für andere Zwecke, die der jeweiligen Person mitgeteilt werden, bevor diese uns personenbezogene Daten bereitstellt; oder

o   Für sonstige Zwecke mit Ihrer Einwilligung.

·       Forschung und Entwicklung. Wir können personenbezogene Daten nutzen, um nicht identifizierbare Informationen zu erstellen, die wir allein oder zusammen mit anderen Informationen aus anderen Quellen nutzen, um unsere bestehenden Produkte und Dienste oder neue Produkte und Dienste optimal zu entwickeln und wir können diese Statistiken mit der Öffentlichkeit oder Drittparteien teilen, um die Präferenz- und Trendanalyse zu präsentieren.

·       Dienste über Mobilgeräte (nur in bestimmten Funktionen). Hin und wieder können wir Produkte und Dienste anbieten, die so entwickelt sind, dass Sie kompatibel mit Mobilgeräten sind und auf diesen genutzt werden. Wir können bestimmte Informationen sammeln, die Ihr Mobilgerät sendet, wenn Sie derartige Produkte und Dienste nutzen, wie beispielsweise Gerätekennung, Nutzereinstellungen, Standortdaten, Mobilfunkanbieter und das Betriebssystem Ihres Geräts. Bei mobilen Versionen unserer Produkte und Dienste kann es erforderlich sein, dass sich Nutzer mit einem Konto anmelden. In diesen Fällen können Informationen zur Nutzung der mobilen Versionen der Produkte und Dienste mit den Konten in Verbindung gebracht werden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen unter Umständen die Möglichkeit, eine Anwendung, ein Widget oder ein anderes Tool herunterzuladen, das auf mobilen und anderen Computergeräten verwendet werden kann. Einige dieser Tools können Informationen über mobile und andere Geräte speichern. Diese Tools können personenbezogene Daten an uns übertragen, um Ihnen Zugang zu Ihren Konten zu gewährleisten und uns sowie unseren Drittanbietern die Möglichkeit zu bieten, die Nutzung dieser Tools nachzuverfolgen. Einige dieser Tools bieten Nutzern die Möglichkeit, Berichte und andere Informationen vom jeweiligen Tool aus zu senden. Wir können persönliche oder nicht identifizierbare Informationen nutzen, die an uns übertragen wurden, um diese Tools zu verbessern, neue Tools zu entwickeln, zur Qualitätsverbesserung und für andere in dieser Datenschutzrichtlinie oder in anderen von uns gesendeten Mitteilungen beschriebene Zwecke.

·       Teilen von Inhalten mit Freunden oder Kollegen. Unsere Dienste bieten unter Umständen verschiedene Tools und Funktionalitäten an. Beispielsweise können Sie über unsere Produkte und Dienste Informationen über oder an Ihre Freunde bereitstellen. Unsere Produkte und Dienste bieten Ihnen unter Umständen die Möglichkeit, bestimmte Inhalte an Ihre Freunde oder Kollegen weiterzuleiten bzw. mit diesen zu teilen.

·       Bestimmte Arten der Nutzung von personenbezogenen Daten in Produkten und Diensten. Hier finden Sie weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten verwenden (darunter auch u. U. personenbezogene Daten):

 

o    Einrichten Ihres Kontos für Mi Fit. Personenbezogene Daten, die bei der Erstellung eines Mi Fit-Kontos über unsere Mi Fit-App erfasst werden, werden für die Erstellung des Mi Fit-Kontos und der Profilseite für den Benutzer verwendet.

Ermittlung von Trainingsergebnissen. Persönliche Körperinformationen werden zur genauen Ermittlung des Trainingsergebnisses verwendet, z. B. BMI, Muskelmasse, Körperfettanteil in Prozent, Feuchtigkeitsgehalt, Eiweiß, Grundstoffwechsel, Gewebefettgehalt, Knochenmasse, Körperform, Körperalter, verbrannte Kalorien. 

Physische Analyse. Auf der Grundlage der von Ihnen angegebenen persönlichen Informationen sowie der von dem Gerät aufgezeichneten Daten werden wir Ihnen zu Ihrer Referenz eine Analyse Ihrer physischen Kondition liefern. So können wir Ihnen entsprechend Ihrer persönlichen Informationen und Körperzusammensetzung zu Ihrer Information beispielsweise einen empfohlenen Idealkörpergewicht-Differenzwert, Ihren aktuellen oder Tages-Blutdruck und/oder Ihren durchschnittlichen Blutdruck anzeigen.

Bereitstellung von Mi Fit-Diensten. Wenn Sie bestimmte Geräte mit Mi Fit verbinden, werden die über das Gerät erfassten Informationen dem Nutzer angezeigt.

Anzeige von Anruferinformationen. Wenn Sie einen Anruf oder SMS erhalten, werden Anruferinformationen auf dem Gerät angezeigt (diese Funktion wird von bestimmten Gerätearten unter Umständen nicht unterstützt).

Anzeigen von Musikinformationen. Wenn Sie die Musiksteuerungsfunktion anwenden, so werden die Musikinformationen (z.B. Name des Songs, Name des Albums, Sängerin/in, Songwiedergabe und Songstatus) auf Ihrem Gerät angezeigt (diese Funktion wird von bestimmten Gerätearten unter Umständen nicht unterstützt).

Um festzustellen, ob das Telefon unterstützt wird. Die Telefoninformationen werden verwendet, um festzustellen, ob Ihr Gerät Mi Fit nutzen kann.

Zur Anzeige der Weltzeit. Sie können je nach Bedarf weltweite Uhrzeitangaben zu Ihrem Mi Fit hinzufügen. Die Ihrer ausgewählten Region entsprechende Ortszeit wird auf der Grundlage der auf Ihrem Mobiltelefon eingestellten Uhrzeit berechnet und auf Mi Fit und einigen anderen Geräten angezeigt, die ebenfalls die Weltzeitfunktion unterstützen.

Bereitstellung der Gesundheitsfunktionen für Frauen. Sie können bestimmte Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Periode auf ausgewählten Geräten, die diese Funktion unterstützen, oder auf Ihrem Mi Fit speichern. Wenn Sie den Modus zur intelligenten Vorhersage der physiologischen Periode aktivieren, stellen wir Ihnen Menstruationsvorhersagen bereit und schicken Ihnen auf der Grundlage der von Ihnen eingegebenen Informationen entsprechende Erinnerungen. Basierend auf Ihrer körperlichen Verfassung während der Menstruation können wir Ihnen auch geeignete Trainingspläne empfehlen.

Bereitstellung von Diensten in Bezug auf das Netzwerk. Wir verwenden Netzwerktypen, Netzwerksignale usw., um den Nutzer dazu aufzufordern, Updates in verschiedenen Netzwerkumgebungen herunterzuladen.

Bereitstellung standortbasierter Dienste. Im Rahmen der Nutzung von Mi Fit-Diensten werden Standortinformationen verwendet, um die sich bewegende Position aufzuzeichnen. Wenn Sie beispielsweise die von der Mi Fit-Lauffunktion aufgezeichneten Lauf-Trackingdaten verwenden, die standortoptimierte Wetterfunktion nutzen oder Karteninformationen abfragen, können Ihre Standortinformationen an Mi Fit zurückgesendet werden, sodass Mi Fit Ihnen die richtigen Inhalte bereitstellen kann.

Bereitstellen der Sperrfunktion, wenn Mi Band nicht getragen wird Ihr Passwort zum Entsperren des Mi Bands wird bei der Sperrfunktion verwendet. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wird Mi Band gesperrt, wenn es feststellt, dass es nicht getragen wird. Wenn am Gerät mehrmals das falsche Passwort eingegeben wird, wird der Nutzer aufgefordert, das Passwort zum Entsperren von Mi Band auf Mi Fit zu ändern oder Mi Band auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Um jeglichen Zweifel auszuräumen: Die vorhergehende Information wird nur auf dem Gerät gespeichert und nicht an den Server geschickt.

Bereitstellung der MasterCard-Zahlungsfunktion. Nach der Verbindung und Aktivierung einer MasterCard über Ihr Gerät können Sie diese dank der NFC-Funktion verwenden, um Direktzahlungen ohne Bankkarte vorzunehmen. Darüber hinaus können Sie Ihre Transaktion über Ihr Mi Fit überprüfen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Geräteinformationen ebenfalls verwendet werden, um die Sicherheit Ihrer Transaktionen zu gewährleisten. Bitte lesen Sie vor der Verwendung der Funktion sorgfältig die Datenschutzerklärung von Mi Pay, so wie Sie auch unsere Datenschutzerklärung gelesen haben.

Optimieren des Dienstes. Protokollinformationen werden zur Verbesserung des Dienstes verwendet.

Geräteverwaltung. Diese Informationen bieten die Möglichkeit, die gebündelten Geräte zu verwalten.

Verbesserung der Softwarestabilität. Absturzprotokolle werden zur Analyse der Softwarequalität erfasst, um so einen besseren Dienst bereitzustellen.

Verbesserung der Gerätestabilität. Wir können die Informationen verwenden, um die gebündelten Geräte zu verbessern.

·        Verwendung anonymer und aggregierter Informationen. Wir können personenbezogene Daten und andere Informationen über Sie nutzen, um anonymisierte und aggregierte Informationen zu erstellen, wie beispielsweise de-identifizierte demographische Daten, de-identifizierte Standortinformationen, Informationen über das Mobiltelefon oder Gerät, von dem aus Sie auf Mi Fit zugreifen oder andere von uns erstellte Analysen. Anonymisierte und aggregierte Informationen werden für eine Vielzahl von Funktionen verwendet, einschließlich dafür, um Ihren Freunden Ihren Aktivitätsrang anzuzeigen. Bei anonymisierten oder aggregierten Informationen handelt es sich nicht um personenbezogene Daten, und wir können derartige Informationen auf vielerlei Art und Weise verwenden, etwa für die Forschung, interne Analysen, sonstige Analysen und für andere gesetzlich zulässige Zwecke.

·        Bereitstellung standortbasierter Dienste. Im Zuge der Nutzung unserer Dienste können Standortinformationen auch von uns oder Drittanbietern verwendet werden, um Ihnen die korrekte Version des Dienstes zu liefern und genaue Angaben zu diesem Standort zu machen, um die bestmögliche Benutzererfahrung zu gewährleisten, z. B. Wetterdaten, Standortzugriff (als Teil der Android-Plattform). Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren, indem Sie in die Geräteeinstellungen gehen oder die Verwendung dieser Anwendung beenden.

·       Verbesserung der Benutzererfahrung. Einige Opt-in-Funktionen erlauben uns oder unseren Drittanbietern, Daten darüber zu analysieren, wie Benutzer die Huami-Produkte und -Dienste nutzen, und um die Benutzererfahrung zu verbessern, wie beispielsweise das Versenden von Absturzberichten.

·       Senden von Benachrichtigungen. Von Zeit zu Zeit können wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um wichtige Mitteilungen zu versenden, wie z. B. Mitteilungen über Änderungen unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien.

 

DIREKTMARKETING

Wir können Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mi-Konto-ID verwenden, um Ihnen Werbematerial zu Waren und Diensten von HUAMI und unseren Geschäftspartnern zur Verfügung zu stellen, die Netzwerkdienste, mobile Anwendungen und Cloud-Produkte und -Dienste anbieten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn wir zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung eingeholt haben und wenn Sie dies in Übereinstimmung mit den lokal geltenden Datenschutzgesetzen, die möglicherweise eine gesonderte ausdrückliche Einwilligung erfordern, eindeutig bejahen oder keine Einwände erheben. Sie haben das Recht, die von uns vorgeschlagene Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings abzulehnen. Wenn Sie bestimmte Arten von E-Mail-Nachrichten nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende jeder Nachricht klicken oder eine E-Mail an privacy@huami.com senden. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an unsere Geschäftspartner zur Nutzung durch unsere Geschäftspartner im Direktmarketing weiter.

COOKIES UND ANDERE TECHNOLOGIEN

Wir sowie unser Drittanbieter, die Inhalte, Werbung oder andere Funktionalitäten auf unseren Diensten bereitstellen, können Cookies, Pixel-Tags, lokale Speicherung und andere Technologien verwenden („Technologien“), um Informationen automatisch über unsere Dienste zu erheben. Bei den von uns verwendeten Technologien handelt es sich im Grunde um kleine Dateien, die auf Ihrem Computer, Tablet, Mobiltelefon oder anderen Gerät (zusammen „Gerät“) platziert werden und die es uns erlauben, bestimmte Teile von Informationen zu erfassen, wenn Sie auf unsere Websites, Dienste, Anwendungen, Nachrichtendienste und Tools zugreifen oder mit diesen interagieren, und Sie geräteübergreifend wiederzuerkennen.

·        Welche Informationen erfasst werden und wie wir diese nutzen können: Technologien wie Cookies, Tags und Scripts werden sowohl von HUAMI als auch von unseren Dritt-Leistungsanbietern verwendet. Diese Technologien werden verwendet, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer auf der Website zu verfolgen und demografische Informationen über alle unsere Benutzer zu sammeln. Wir können Berichte über die Nutzung dieser Technologien durch diese Unternehmen sowohl auf individueller als auch auf aggregierter Basis erhalten.

·        Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Browser des Besuchercomputers gespeichert werden, um die Einstellungen des jeweiligen Nutzers zu speichern. Bei den meisten Browsern können Sie Cookies blockieren und löschen. Wenn Sie dies tun, kann es jedoch sein, dass die Website nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

·        Pixel-Tags/Web Beacons. Bei einem Pixel-Tag (auch bekannt als Web Beacon) handelt es sich um ein auf der Website eingebettetes Stück Code, das Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf dieser Website erfasst. Durch die Verwendung eines Pixel-Tags können wir beispielsweise aufzeichnen, dass ein Nutzer eine bestimmte Website aufgerufen oder auf eine bestimmte Werbeanzeige geklickt hat.

·        Social Media Widgets: Unsere Produkte und Dienste beinhalten unter Umständen Social-Media-Features wie den Facebook Like-Button, Twitter-Button und Apple Health (welcher Widgets wie den Share-Button oder andere interaktive Miniprogramme enthalten kann). Diese Funktionen können einige Geräte- oder Standortinformationen sammeln und/oder nutzen, um sicherzustellen, dass die jeweilige Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Diese Social-Media-Features werden entweder von Dritten oder direkt von uns gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie zur Verfügung stellt.

·        Protokolldateien: Wie bei den meisten Webseiten erheben wir bestimmte Informationen und speichern sie in Protokolldateien. Diese Informationen können Internetprotokoll (IP)-Adressen, Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Referrer-/Exit-Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten enthalten.

·        Werbung: Wir arbeiten mit unseren Drittanbietern zusammen, um entweder Werbung auf unserer Website anzuzeigen oder unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unser Drittanbieter kann Technologien wie Cookies zur Erfassung von Informationen über Ihre Aktivitäten auf anderen Websites verwenden, um Ihnen Werbung basierend auf Ihren Browsing-Aktivitäten und Interessen anzubieten. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen zum Zweck der Schaltung von interessenbezogenen Anzeigen verwendet werden, können Sie sich wie unten beschrieben auf den Drittanbieter-Websites abmelden

·        Mobile Analytics: In einigen unserer mobilen Anwendungen verwenden wir Mobile-Analytics-Software, um die Funktionalität unserer Mobile-Software auf Ihrem Handy besser zu verstehen. Diese Software kann Informationen aufzeichnen, z. B. wie oft Sie die Anwendung verwenden, welche Ereignisse innerhalb der Anwendung auftreten, aggregierte Nutzung, Performance-Daten und wo Abstürze innerhalb der Anwendung auftreten. Wir verknüpfen die Informationen, die wir in der Analysesoftware speichern, nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie innerhalb der mobilen Anwendung übermitteln.

DRITTANBIETER-WEBSITES, SOCIAL-MEDIA-PLATTFORMEN UND SOFTWARE-ENTWICKLUNGSKITS

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten und andere Websites können wiederum Links zu unserer Website, unseren Produkten oder anderen Diensten enthalten. Diese anderen Domains und Websites werden von uns nicht kontrolliert, und wir befürworten Drittanbieter-Websites oder Social-Media-Plattformen nicht und vertreten auch nicht deren Darstellungen. Wir können Drittanbieter-APIs und/oder Software-Entwicklungskits („SDKs“) als Teil der Funktionalität unserer Produkte und Dienste verwenden. APIs und SDKs können es Dritten (einschließlich Werbeunternehmen) ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten zu sammeln, um Ihnen für Sie noch relevantere Dienste und Inhalte anzubieten.

Wir regen Sie dazu an, die Datenschutzrichtlinien jeder Website und Anwendung zu lesen, mit der Sie interagieren. Wir befürworten die Datenschutzpraktiken oder Inhalte solcher anderer Websites oder Anwendungen nicht, noch überprüfen, billigen oder verantworten wir diese. Der Besuch dieser anderen Websites oder Anwendungen geschieht auf eigene Gefahr.

Unsere Dienste können öffentliche zugängliche Blogs, Community-Foren oder private Nachrichtenfunktionen beinhalten. Die Website und unsere anderen Dienste können zudem Links und interaktive Funktionen mit mehreren Social-Media-Plattformen (z.B. Widgets) enthalten. Wenn Sie diese Plattformen bereits nutzen, können deren Cookies an Ihr Gerät gesendet werden, wenn Sie unsere Website oder andere Dienste verwenden. Sie sollten wissen, dass personenbezogene Daten, die Sie freiwillig im Internet auf einem öffentlich zugänglichen Blog, Chatraum, einer Social-Media-Plattform oder sonstigem veröffentlichen oder hochladen, oder die Sie in einem offenen Forum teilen, von anderen ohne Einschränkungen gesehen und genutzt werden können. Wir können eine derartige Nutzung Ihrer Informationen nicht kontrollieren, wenn Sie mit einer Social-Media-Plattform interagieren, und durch die Nutzung solcher Dienste gehen Sie das Risiko ein, dass die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten von Dritten gesehen und für eine Vielzahl von Zwecken genutzt werden.

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN TEILEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gelegentlich an Dritte weitergeben (wie unten beschrieben), um die von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienste bereitzustellen.

 

Die Offenlegung kann gegenüber den in diesem Abschnitt aufgeführten Drittdienstleistern und verbundenen Unternehmen erfolgen. In jedem in diesem Abschnitt beschriebenen Fall können Sie sicher sein, dass HUAMI Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und dem Endnutzer-Lizenzvertrag (EULA) weitergibt. HUAMI schaltet Unterverarbeiter für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Sie sollten wissen, dass HUAMI, wenn Ihre persönlichen Daten unter den in diesem Abschnitt beschriebenen Umständen an einen Drittanbieter weitergeben werden, vertraglich festlegt, dass der Drittanbieter Praktiken und Verpflichtungen zur Einhaltung der jeweils geltenden Datenschutzgesetze unterliegt. HUAMI wird vertraglich sicherstellen, dass alle Drittanbieter die Datenschutzstandards einhalten, die für sie im gerichtlichen Zuständigkeitsbereich Ihres Heimatlandes gelten.

 

 

WEITERÜBERMITTLUNG: AUSTAUSCH MIT UNSERER GRUPPE, DRITTANBIETERN UND ANDEREN

 

Um Ihnen die volle Leistungsfähigkeit unserer Produkte und Dienste anbieten zu können, geben wir Ihre personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit an andere mit HUAMI verbundene Unternehmen (in den Bereichen Kommunikation, Social Media, Technologie oder Cloud-Geschäfte) weiter. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen wie in dieser Datenschutzrichtlinie an unsere Drittanbieter weiter, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen oder mit Ihrer Einwilligung.

Zu unseren Drittanbietern gehören unter anderem Postversandservices, Zustelldienstanbieter, Telekommunikationsunternehmen, Rechenzentren, Datenspeichereinrichtungen, Kundendienstanbieter, sowie unsere Werbe- und Marketingdienstleister. Solche Drittanbieter würden Ihre personenbezogenen Daten im Namen von HUAMI oder für einen oder mehrere der hier genannten Zwecke verarbeiten.

 

·       Wir nutzen Lieferanten und Dienstleister. Wir können jegliche Informationen, die wir erhalten, an Lieferanten und Dienstleister weitergeben. Zu den Dienstleistern (Verarbeiter), welchen wir personenbezogene Daten anvertrauen, gehören Dienstleister: (i) für die Bereitstellung von IT-Diensten und verbundenen Dienstleistungen; (ii) für die Bereitstellung von Informationen und Diensten, die Sie angefragt haben; (iii) im Bereich Kundendienstaktivitäten; und (iv) in Verbindung mit der Bereitstellung der Produkte und Dienste. Wir haben entsprechende Verträge mit den Dienstleistern geschlossen, die es ihnen verbieten, personenbezogene Daten zu nutzen oder weiterzugeben, es sei denn, diese Nutzung oder Weitergabe ist erforderlich für die Ausführung der vertraglich beschlossenen Dienstleistungen in unserem Namen oder wenn die Nutzung oder Weitergabe aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.

·       Geschäftspartner. Wir können personenbezogene Daten an unsere Geschäftspartner und Tochtergesellschaften für unsere internen Geschäftszwecke und die internen Geschäftszwecke unserer Tochtergesellschaften weitergeben, oder um Ihnen ein Produkt oder einen Dienst bereitzustellen, den Sie angefordert haben. Wir können auch Geschäftspartnern personenbezogene Daten bereitstellen, mit welchen wir gemeinsam Produkte oder Dienste anbieten oder deren Produkte oder Dienste unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten. In diesen Fällen erscheint der Name unserer Geschäftspartner zusammen mit unserem Namen. Wir verlangen von unseren Tochtergesellschaften und Geschäftspartnern, uns schriftlich zu versichern, dass Sie die Vertraulichkeit und Sicherheit von personenbezogenen Daten, die sie in unserem Namen pflegen, respektieren und diese ausschließlich für die Zwecke nutzen, für die wir sie ihnen bereitgestellt haben.

·       Einsicht durch andere Nutzer. Die von Ihnen geposteten Inhalte können über die Produkte und Dienste oder auf sozialen Netzwerken angezeigt werden. Andere Nutzer können unter Umständen einige Informationen über Sie sehen, wie beispielsweise Ihren Namen, wenn Sie eine Rezension senden. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken der anderen Nutzer, die die geposteten Informationen sehen und nutzen.

·       Werbung – Interessenbasierte Werbung und Marketing durch Dritte.  Unsere Werbepartner können Ihnen gezielte Werbeanzeigen zukommen lassen, wenn Sie nicht mit HUAMI verbundene Websites in deren Netzwerken besuchen. Diese Praxis wird gemeinhin als „interessenbasierte Werbung“ oder „Online Behavioral Advertising“ bezeichnet. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritt-Werbepartnern weitergeben, können Sie diese Weitergabe kostenfrei anhand der unten beschriebenen Schritte unterbinden.

·       Weitergaben zu unserem Schutz und zum Schutz anderer auf Grundlage von Rechtsvorschriften und ähnliche Weitergaben. Wir können auf Ihre personenbezogenen Daten, andere Kontoinformationen und Inhalte zugreifen, diese speichern und weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass dies erforderlich oder angemessen ist, um: (i) Strafverfolgungen oder Belange nationaler Sicherheit und Rechtsverfahren, wie beispielsweise gerichtlichen Beschlüssen oder Vorladungen, nachzukommen; (ii) auf Ihre Anfragen zu antworten; (iii) Ihre, unsere und die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit anderer zu gewährleisten; (iv) unsere Richtlinien oder Verträge durchzusetzen; (v) uns geschuldete Beträge einzutreiben; (vi) wenn wir der Meinung sind, dass die Weitergabe notwendig oder angemessen ist, um körperlichen Schaden oder finanziellen Verlust zu vermeiden, oder in Verbindung mit einer Untersuchung oder Verfolgung verdächtiger oder tatsächlich illegaler Aktivitäten; oder (vii) wenn wir nach bestem Wissen und Gewissen der Auffassung sind, dass eine Weitergabe aus anderen Gründen notwendig oder ratsam ist.

·       Weitergabe an andere Unternehmen im Mi Ecosystem. HUAMI kann Ihre persönlichen Daten an Xiaomi oder andere Unternehmen von Mi Ecosystem weitergeben, um Ihnen die Produkte und Dienste (sowohl Hardware als auch Software) von Mi Ecosystem anzubieten und zu verbessern. Die Unternehmen von Mi Ecosystem sind unabhängige Unternehmen, die Xiaomi gegründet bzw. in die Xiaomi investiert hat und die Experten auf ihrem Gebiet sind. Einige dieser Produkte und Dienstleistungen werden noch unter den Marken Xiaomi/Mijia/Mitu geführt, während andere unsere eigene Marke verwenden können. HUAMI wird geeignete organisatorische und technische Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit personenbezogener Daten während des Informationsaustauschs zu gewährleisten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verschlüsselung Ihrer personenbezogenen Daten.

·       Fusion, Verkauf oder andere Übertragungen von Vermögenswerten. Wenn HUAMI an einer Fusion, Übernahme, Projektfinanzierungsprüfung, Umstrukturierung, Insolvenz, Insolvenzverwaltung, Übertragung des Dienstes an einen anderen Anbieter oder einem Verkauf eines Teils oder all unserer Vermögenswerte beteiligt ist, können Ihre Informationen als Teil einer derartigen Transaktion gemäß den geltenden rechtlichen und/oder vertraglichen Bestimmungen verkauft oder übertragen werden. Sie werden per E-Mail und/oder durch einen hervorgehobenen Hinweis auf unserer Website über alle Änderungen in Bezug auf die Unternehmensinhaberschaft, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten informiert. HUAMI wird Anstrengungen unternehmen, den Empfänger zu einem Umgang mit personenbezogenen Daten zu verpflichten, der mit der zum Zeitpunkt der Erfassung der betroffenen personenbezogenen Daten gültigen Datenschutzrichtlinie in Einklang steht.

SICHERHEITSVORKEHRUNGEN

SICHERHEITSVORKEHRUNGEN DURCH HUAMI

 

Wir sorgen dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind, und wir unternehmen alle praktikablen Schritte zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass die Nutzung des Internets nicht völlig sicher ist, und aus diesem Grund können wir die Sicherheit oder Integrität von personenbezogenen Daten, die von Ihnen oder über das Internet an Sie übermittelt werden, nicht garantieren.

 

Um unerlaubten Zugriff, nichtautorisierte Offenlegung oder ähnliche Risiken zu verhindern, haben wir angemessene administrative, technische und physische Kontrollen und Verfahren eingerichtet, um die Informationen, die wir bei der Nutzung von HUAMI-Produkten und -Diensten und auf HUAMI-Websites sammeln, zu schützen und zu sichern. Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogene Daten zu schützen.

 

Wenn Sie beispielsweise auf Ihr Mi-Konto zugreifen, können Sie unseren zweistufigen Verifizierungsprozess nutzen, um die Sicherheit zu erhöhen. Wenn Sie Daten von Ihrem HUAMI-Gerät an unsere Server senden oder von diesen empfangen, stellen wir sicher, dass diese mit Secure Sockets Layer („SSL“) und anderen Algorithmen verschlüsselt sind.

 

Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf sicheren Servern gespeichert, die in kontrollierten Einrichtungen geschützt sind. Wir klassifizieren Ihre Daten nach Wichtigkeit und Sensibilität und stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten die höchste Sicherheitsstufe haben. Wir stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter und Drittanbieter, die auf die Daten zugreifen, um Ihnen bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienste behilflich zu sein, strengen vertraglichen Geheimhaltungspflichten unterliegen und diszipliniert oder gekündigt werden können, wenn sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen. Wir haben auch spezielle Zugriffskontrollen für die Cloud-basierte Datenspeicherung. Alles in allem überprüfen wir regelmäßig unsere Verfahren zur Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung, einschließlich der physischen Sicherheitsmaßnahmen, um einen unberechtigten Zugriff und eine unbefugte Nutzung zu verhindern.

 

Durch die Nutzung unserer Produkte und Dienste oder durch die Bereitstellung personenbezogener Daten an uns erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen elektronische Nachrichten zu Sicherheits-, Datenschutz- und administrativen Fragen bezüglich Ihrer Nutzung senden. Wenn wir von einem Verstoß gegen unser Sicherheitssystem erfahren, versuchen wir, Sie elektronisch darüber in Kenntnis zu setzen, indem wir eine Meldung auf der Website platzieren oder über das Produkt oder den Dienst und/oder per E-Mail an Sie senden. Unter Umständen haben Sie das Recht, diese Meldung schriftlich zu erhalten.

WAS SIE TUN KÖNNEN

·        Sie können Ihren Teil der Verantwortung für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten übernehmen, indem Sie Ihr Login-Passwort oder Ihre Kontoinformationen nur den Personen gegenüber offenlegen, die von Ihnen entsprechend berechtigt wurden. Wann immer Sie sich als Mi-Kontonutzer auf HUAMI-Websites anmelden, sollten Sie sich stets am Ende Ihrer Sitzung abmelden, besonders dann, wenn Sie hierfür den Computer einer anderen Person oder einen öffentlichen Internet-Terminal nutzen.

·        HUAMI darf nicht für Sicherheitslücken verantwortlich gemacht werden, die durch den Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten entstehen, wenn diese aufgrund Ihres Versagens, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, erfolgen. Ungeachtet des Vorstehenden müssen Sie uns unverzüglich benachrichtigen, wenn es eine unautorisierte Nutzung Ihres Kontos durch einen anderen Internetbenutzer oder einen anderen Sicherheitsverstoß gibt.

·        Ihre Unterstützung wird uns dabei helfen, Ihre personenbezogene Daten zu schützen.

ABLEHNEN(RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG)

Sie haben das Recht, bestimmte Arten der Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen. Wenn Sie eingewilligt haben, dass HUAMI Ihre personenbezogenen Daten oder sensiblen personenbezogenen Daten verarbeitet, können Sie diese Einwilligung jederzeit zurücknehmen und eine weitere Verarbeitung ablehnen, indem Sie HUAMI kontaktieren. Um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können, werden wir Sie um die Angabe von personenbezogenen Daten bitten, die notwendig sind, um Ihnen diese Dienste anbieten zu können. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben, können wir Ihnen unsere Produkte oder Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung stellen. Wenn Sie die Verarbeitung ablehnen, können wir dennoch nicht-personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre Aktivitäten auf unseren Websites und / oder Informationen bezüglich der Werbeanzeigen auf den Websites Dritter für nicht-interessenbasierte Werbezwecke sammeln, etwa um die Effizienz der Werbeanzeigen zu beurteilen.

 Zudem können wir Ihnen werbefreie Mitteilungen bezüglich HUAMI und unseren Produkten und Diensten senden, und Sie können diese Mitteilungen (beispielsweise Mitteilungen bezüglich Änderungen unserer Endnutzer-Lizenzvereinbarung oder dieser Datenschutzrichtlinie) nicht ablehnen.

Mobile Geräte

HUAMI kann Ihnen gelegentlich Push-Benachrichtigungen über unsere mobilen Anwendungen mit Versionsupdates und anderen Mitteilungen, die Sie interessieren könnten, senden. Sie können jederzeit derartige Nachrichten ablehnen, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät ändern. Zudem kann HUAMI standortbasierte Informationen sammeln, wenn Sie unsere mobilen Anwendungen nutzen. Sie können eine derartige Datenerfassung deaktivieren, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät ändern.

„Do Not Track“

Do Not Track („DNT“) ist eine Sicherheitseinstellung, die Nutzern bei bestimmten Webbrowsern zur Verfügung steht. Mithilfe von DNT können Nutzer Websites und Dienste darüber informieren, dass sie nicht möchten, dass bestimmte Informationen über ihren Website-Besuch im Laufe der Zeit und über verschiedene Websites oder Online-Dienste hinweg erfasst werden. Bitte beachten Sie, dass wir auf DNT-Signale oder ähnliche durch Webbrowser gesendete Mechanismen nicht reagieren bzw. diese nicht anerkennen.

Cookies and interessenbasierte Werbung

Wie hierin bereits erwähnt, können Sie die Platzierung von Cookies auf Ihrem Computer unterbinden oder einschränken oder diese von Ihrem Browser entfernen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers dementsprechend konfigurieren. Bitte beachten Sie, dass das Ablehnen von Cookies nicht für mobile Anwendungen gilt. Dennoch können die Nutzer von Anwendungen auf Mobilgeräten bestimmte mobile Werbeanzeigen über ihre Geräteeinstellungen ablehnen.

Die Internet-Werbebranche bietet auch Websites an, auf welchen Sie gezielte Werbeanzeigen von unseren Datenpartnern und unseren anderen Werbepartnern, die am Selbstregulierungsprogramm teilnehmen, ablehnen können. Zugriff auf diese Websites sowie weitere Informationen in Bezug auf gezielte Werbung und die Wahlmöglichkeiten sowie den Datenschutz von Kunden erhalten Sie unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp oder http://www.youronlinechoices.eu/und www.aboutads.info/choices/.

Wir möchten klarstellen, dass das Ablehnen von Cookies auf jedem Gerät und Browser durchgeführt werden muss, für den Sie Cookies ablehnen möchten. Wenn Sie beispielsweise Cookies auf Ihrem Computerbrowser abgelehnt haben, gilt diese Einstellung nicht auf Ihrem Mobilgerät. Sie müssen Cookies auf jedem Gerät einzeln ablehnen. Werbeanzeigen auf Websites von Dritten, die den Ad Choices-Link sowie einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie erhalten, werden möglicherweise aufgrund anonymer, nicht-personenbezogener Daten, die von Werbepartnern mit der Zeit über verschiedene Websites gesammelt werden, an Sie geleitet. Diese Werbeanzeigen eignen sich dazu, die Nutzung dieser Informationen durch Werbepartner für interessenbasierte Werbung abzulehnen.

ZUGRIFF AUF ANDERE FUNKTIONEN AUF IHREM GERÄT

 

Unsere Anwendungen benötigen möglicherweise Zugriff auf bestimmte Funktionen auf Ihrem Gerät, wie z. B. den WLAN-Netzwerkstatus. Diese Informationen werden verwendet, damit die Anwendungen auf Ihrem Gerät ausgeführt werden können und Sie mit den Anwendungen interagieren können. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit zurücknehmen, indem Sie diese in den Geräteeinstellungen deaktivieren oder uns unter privacy@huami.com kontaktieren.

 

EINSTELLUNGEN FÜR PRODUKTE UND DIENSTE KONTROLLIEREN

 

HUAMI ist sich bewusst, dass die Fragen zum Datenschutz von Person zu Person unterschiedlich sind. Deshalb stellen wir Ihnen Beispiele zur Verfügung, wie HUAMI Ihnen die Möglichkeit gibt, die Erfassung, Verwendung, Weitergabe oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und Ihre Datenschutzeinstellungen zu kontrollieren:

·        An- und Abmelden beim Konto;

·        Ein-/Ausschalten für andere Dienste und Funktionen, die auf sensible oder persönliche Daten ausgerichtet sind.

Wenn Sie uns zuvor eingewilligt haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke nutzen können, können Sie diese Einwilligung jederzeit in Ihren Geräte- oder Datenschutzeinstellungen wie oben beschrieben rückgängig machen. Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen per E-Mail an privacy@huami.com.

 

AUFBEWAHRUNGSREGELUNG

HUAMI speichert personenbezogene Daten, die wir erhalten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, solange Sie unsere Produkte und Dienste nutzen oder solange es zur Erfüllung der Zwecke notwendig ist, für die die Daten erfasst wurden, zur Bereitstellung unserer Dienste, zur Klärung von Rechtsstreitigkeiten, zur Vorbereitung einer Rechtsverteidigung, zur Durchführung von Revisionen, zur Erreichung legitimer Geschäftsziele, zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen und zur Einhaltung geltender Gesetze. Wir werden aufhören, personenbezogene Daten zu speichern, oder die Mittel entfernen, mit denen die personenbezogenen Daten bestimmten Personen zugeordnet werden können, sobald vernünftigerweise davon auszugehen ist, dass der Zweck, zu dem diese personenbezogenen Daten erhoben wurden, nicht mehr durch Speicherung der personenbezogenen Daten erfüllt wird.

Wenn eine weitere Verarbeitung für Archivierungszwecke im öffentlichen Interesse, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß geltenden Gesetzen erfolgt, können die Daten auch dann von Huami gespeichert werden, wenn die weitere Verarbeitung nicht mit den ursprünglichen Zwecken vereinbar ist.

 

ZUGRIFF, AKTUALISIERUNG, BERICHTIGUNG ODER LÖSCHUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

·        Sie haben das Recht, Zugang zu und/oder Korrektur von anderen personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt und die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen. Wenn Sie Ihre personenbezogene Daten aktualisieren, werden Sie aufgefordert, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir mit Ihrer Anfrage fortfahren. Sobald wir ausreichende Informationen erhalten haben, um Ihrem Antrag auf Zugang zu oder Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten nachzukommen, sind wir dazu verpflichtet, Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist zu beantworten, die in keinem Fall die im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze festgelegten Fristen überschreitet.

·        Eine Kopie der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten wird Ihnen auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt. Für alle zusätzlichen, die gleichen Informationen betreffenden Anfragen können wir eine angemessene Gebühr auf Grundlage der tatsächlichen verwaltungsbezogenen Kosten nach geltendem Recht berechnen.

·        Wenn Sie Zugang zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder wenn Sie der Meinung sind, dass Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, falsch oder unvollständig sind, senden Sie uns so schnell wie möglich eine E-Mail an die unten angegebene E-Mail-Adresse. E-Mail: privacy@huami.com                                                                                                                                                     

·        Auf Details ihrer personenbezogenen Daten in Ihrem Mi-Konto können Sie auch unter http://account.mi.com zugreifen und diese ändern, oder Sie können sich auf ihrem Gerät bei Ihrem Konto einloggen

·        Wo dies durch geltendes Recht zulässig ist, können Sie uns eine E-Mail an privacy@huami.com senden oder eine der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Methoden verwenden, um Zugang auf, Erhalt (Übermittlung), Berichtigung oder Löschung der von HUAMI über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu beantragen. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag Ihren vollständigen Namen, die mit Ihrem Konto verbundene E-Mail-Adresse sowie eine detaillierte Beschreibung Ihrer Datenanfrage hinzu. Derartige Anfragen werden gemäß den lokalen Gesetzen bearbeitet.

·        Obwohl HUAMI Anstrengungen nach Treu und Glauben unternimmt, um Personen den Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu ermöglichen, kann es zu Situationen kommen, in denen HUAMI nicht in der Lage ist, einen solchen Zugang zu gewähren; dies sind unter anderem Situationen, in welchen die Informationen rechtlich geschützt sind, in welchen der Datenschutz oder andere legitime Rechte anderer verletzen würden, in welchen die durch die Bereitstellung entstandene Last oder Kosten nicht im Verhältnis zu den Risiken für den Datenschutz der Person stehen würden oder in welchen diese gewerblich geschützt sind. Wenn HUAMI entscheidet, den Zugang in einem bestimmten Fall einzuschränken, stellen wir Ihnen eine Erläuterung dieser Entscheidung sowie einen Kontaktpunkt für weitere Anfragen bereit. Um Ihre Daten zu schützen, unternimmt HUAMI geschäftlich angemessene Schritte, um Ihre Identität zu prüfen, bevor Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten und jedwede Änderungen an diesen vornehmen können.

 

WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

 

Wenn Sie uns zuvor eingewilligt haben, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen, können Sie Ihre Einwilligung zurücknehmen, indem Sie eine Anfrage senden. Dies erfolgt durch das Versenden einer E-Mail an privacy@huami.com. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist ab dem Zeitpunkt der Anfrage gemäß den geltenden rechtlichen Vorschriften bearbeiten.

 

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AUSSERHALB IHRER GERICHTSBARKEIT

Soweit wir personenbezogene Daten außerhalb Ihres gerichtlichen Zuständigkeitsbereichs übermitteln müssen, sei es an unsere verbundenen Unternehmen (die in den Bereichen Kommunikation, Social Media, Informationstechnologie und Cloud-Geschäfte angesiedelt sind) oder an Drittanbieter, werden wir dies in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen tun. Wir stellen insbesondere sicher, dass alle Übertragungen in Übereinstimmung mit den Anforderungen der für Sie geltenden Datenschutzgesetze erfolgen, indem wir geeignete Sicherheitsvorkehrungen treffen. Sie haben das Recht, über die von HUAMI für die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten ergriffenen angemessenen Schutzmaßnahmen informiert zu werden.

 

HUAMI kann von HUAMI betriebene und kontrollierte Einrichtungen im Ausland nutzen, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten oder zu sichern. Alle über oder von HUAMI erfassten personenbezogenen Daten können weltweit gespeichert werden. Derzeit verfügt HUAMI über Rechenzentren in China, Deutschland, Russland, Indien, Singapur und den USA. Diese ausländischen gerichtlichen Zuständigkeitsbereiche haben möglicherweise Datenschutzgesetze, die denen in Ihrem Heimatland im Wesentlichen ähnlich sind. Ihnen ist klar, dass die aus geltenden Datenschutzgesetzen resultierenden Risiken abweichen können und wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Rechenzentren im Ausland übertragen und dort speichern können. Dies ändert jedoch nichts an unseren Verpflichtungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie. Exekutivorganen oder anderen Behörden kann im Zuge von rechtmäßigen Anfragen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewährt werden. Indem Sie HUAMI Informationen bereitstellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten an diesen Standorten gespeichert werden.

 

DATENSCHUTZ BEI MINDERJÄHRIGEN/KINDERN

 

Unsere Produkte und Dienste sind nicht für Kinder unter 16 (und in bestimmten Ländern nicht für Kinder unter 13) Jahren bestimmt. Falls Sie unter 16 (und in manchen Ländern unter 13) sind, benötigen Sie die Einwilligung Ihrer Eltern, um auf die Produkte und Dienste zugreifen zu können. HUAMI legt Eltern nahe, ihre Kinder anzuweisen, dass diese, wenn sie online sind, niemals ihre wirklichen Namen, Anschriften oder Telefonnummern ohne elterliche Einwilligung angeben.

HUAMI ist nicht bestrebt und beabsichtigt es auch nicht, personenbezogene Daten von Minderjährigen zu erhalten. Sollte ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter Grund zu der Annahme haben, dass ein Minderjähriger HUAMI personenbezogene Daten ohne seine vorherige Zustimmung zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten entfernt werden und der Minderjährige sich von den entsprechenden Huami-Diensten abmeldet. Sollten wir davon Kenntnis erhalten, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren (und in manchen Ländern von Kindern unter 13 Jahren) erhoben haben und keine Einwilligung eines Elternteils vorliegt, werden wir umgehend Schritte einleiten, um jedwede solcher Informationen zu löschen und das Konto des Minderjährigen zu schließen.

 

AKTUALISIERUNGEN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

Wir überprüfen unsere Datenschutzrichtlinien regelmäßig und können diese Datenschutzrichtlinien aktualisieren, um den Änderungen in unseren Datenverfahren Rechnung zu tragen. Sie verstehen und stimmen zu, dass Sie durch die Nutzung der Produkte und Dienste nach Erscheinen der aktualisierten Datenschutzrichtlinie diese akzeptieren. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt einen Teil der dann geltenden Datenschutzrichtlinie nicht akzeptieren, sind Sie dazu angehalten, die Nutzung der Produkte und Dienste unmittelbar einzustellen. Wenn wir wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir Sie per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse) benachrichtigen oder die Änderungen auf allen HUAMI-Websites oder über unsere Software veröffentlichen, damit Sie wissen, welche Informationen wir sammeln und wie wir sie verwenden. Solche Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie gelten ab dem in der Mitteilung oder auf der Website angegebenen Datum. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu lesen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten. Ihre fortgesetzte Nutzung von Produkten und Inanspruchnahme von Diensten auf den Websites, Mobiltelefonen und/oder anderen Geräten gilt als Zustimmung zu den aktualisierten Datenschutzrichtlinien. Bevor wir personenbezogene Daten für einen neuen, ursprünglich nicht von Ihnen genehmigten Zweck verwenden, unternehmen wir alle Anstrengungen, Sie bezüglich des neuen Zwecks zu informieren und Ihnen die Möglichkeit einzuräumen, die Nutzung für diesen Zweck abzulehnen. Wann immer Ihre Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten anderweitig durch geltende rechtliche oder vertragliche Bestimmungen erforderlich ist, unternimmt HUAMI alle Anstrengungen, um die gesetzlichen oder vertraglichen Bestimmungen einzuhalten.

KALIFORNISCHE DATENSCHUTZRECHTE

Das kalifornische Gesetz erlaubt es in Kalifornien ansässigen Nutzern, einmal jährlich und kostenlos eine Liste der Dritten von uns anzufordern und zu erhalten, an die wir ihre personenbezogenen Daten (wenn vorhanden) für Direktmarketingzwecke im vorangegangenen Kalenderjahr weitergegeben haben, die ebenso Informationen über die Art der von uns an diese Parteien weitergegebenen personenbezogenen Daten enthalten. HUAMI gibt keine personenbezogenen Daten an Dritte für deren eigene Marketingzwecke weiter.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DRITTER

Unsere Datenschutzerklärung gilt nicht für Produkte und Dienste, die von Dritten angeboten werden. HUAMI-Produkte und -Dienste können Produkte und Dienste Dritter sowie Links zu Websites von Dritten enthalten. Wenn Sie solche Produkte oder Dienste nutzen, können diese auch Ihre Daten erfassen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend, die Datenschutzerklärung des Drittanbieters zu lesen, genauso wie Sie sich die Zeit genommen haben, unsere zu lesen. Wir sind nicht verantwortlich für die Art der Nutzung der personenbezogenen Daten, die Dritte von Ihnen erheben, und können diese nicht kontrollieren. Unsere Datenschutzerklärung gilt nicht für andere Websites, die mit unseren Services verlinkt sind.

UNSERE VORGEHENSWEISE ZUR VERWALTUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN IM RAHMEN DER DSGVO

Für Benutzer in der Europäischen Union unter der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht HUAMI eine systematische Vorgehensweise zur Verwaltung personenbezogener Daten vor, bei welcher unsere Mitarbeiter, Managementprozesse und Informationssysteme unter Anwendung einer Risikomanagementmethode involviert sind. Laut DSGVO, beispielsweise, hat (1) HUAMI einen Datenschutzbeauftragten (DSB) (Data Protection Officer, DPO) bestimmt, der für den Datenschutz zuständig ist, und der DSB kann unter dpo@huami.com kontaktiert werden; (2) HUAMI einen Vertreter in Europa benannt, einen professionellen Juristen mit Erfahrung im Bereich Datenschutz, und der Ansprechpartner kann unter representative.huami@herrero.es kontaktiert werden und (3), Verfahren gemäß Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) eingerichtet.

Schadenersatz/Compliance und Rechenschaftspflicht

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken oder dieser Datenschutzrichtlinie haben, bitten wir Sie, HUAMI per E-Mail an privacy@huami.com zu kontaktieren. Wir kümmern uns um Ihre Belange und versuchen, sämtliche Datenschutzfragen zeitnah zu beantworten.

KONTAKT

Wenn Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder Fragen zur Erfassung, Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch HUAMI haben, wenden Sie sich bitte an uns über die unten angegebene Adresse unter Bezugnahme auf die „Datenschutzrichtlinie“:

 

Anhui Huami Information Technology Co., Ltd.

Building H8, No. 2800 Chuangxin Road, Heifei, China (230088)

E-Mail: privacy@huami.com

 

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen!